Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen

Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Shopbetreiber und dem Kunden gelten bei Bestellungen über diesen Onlineshop ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

1. Zustandekommen des Vertrags
Ein von uns gemachtes Angebot wird zur verbindlichen Bestellung, wenn der Kunde den im Angebot angegebenen Gesamtbetrag auf unser Konto überweist und der Betrag unserem Konto gutgeschrieben ist. Der Kaufvertrag gilt als geschlossen, wenn der Kunden seine bei uns bestellten Produkte in voller Höhe per Vorkasse bezahlt hat und der Zahlbetrag unserem Konto vollständig gutgeschrieben ist.

2. Speicherung des Vertragstextes
Den Vertragstext Ihrer Bestellung speichern wir nur für die Bearbeitung der Bestellung.

3. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen unser Eigentum.

4. Preise und Versandkosten
Alle Preise, die auf der Webseite des Shopbetreiber angegeben sind, enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Der Preis enthält auch sämtliche weiteren Preisbestandteile außer den zusätzlich angegebenen Versandkosten. Die entsprechenden Versandkosten, sowie Informationen über Steuern und Kosten, die nicht vom Shopbetreiber in Rechnung gestellt werden, werden Ihnen im Rahmen des Bestellprozesses mitgeteilt. Ich versende nur wenn die Ware mit Vorkasseoder Paypal bezahlt wurde mit Hermes.

5. Lieferbedingungen
Sofern nicht beim Angebot anders angegeben, bringen wir die Ware innerhalb von 2 Werktagen nach Zahlungseingang in den Versand.

6. Zahlungsbedingungen
Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse durch Vorab-Überweisung oder einer anderen im Bestellablauf angegebenen Zahlungsweise. Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen. Bei Wahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 10 Tagen auf unser Konto zu überweisen. Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind. Ein Zurückbehaltungsrecht können Sie nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

7. Gewährleistung
Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Soweit gebrauchte Waren Gegenstand des Kaufvertrags sind und der Käufer nicht Verbraucher ist, wird die Gewährleistung ausgeschlossen. Ist der Kunde Verbraucher, beträgt die Gewährleistungsfrist beim Kauf gebrauchter Sachen ein Jahr.

 

8. Widerrufsrecht des Verbrauchers
Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Martina Herget,Schwarzeneck 12, 24628Hartenholm, E-Mail: martinaherget@t-online.de.
Tel.04195-15228

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung.

Ende der Widerrufsbelehrung


9. Datenschutz
Uns sind die Wahrung Ihrer Privatsphäre und der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten äußerst wichtig. Ein wichtiger Teil unserer Unternehmenspolitik ist der rechtmäßige und verantwortungsvolle Umgang mit Ihren Daten. Dazu gehört eine umfassende Aufklärung darüber, welche Ihrer Daten wir speichern. Unser Ziel ist es, Ihnen ein Höchstmaß an Vertraulichkeit und Sicherheit zu gewähren. Wir informieren Sie daher hiermit über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten. 

 1. Erhebung personenbezogener Daten 

Über den ohne Login frei zugänglichen Teil dieser Webseite erheben wir von den folgenden Ausnahmen abgesehen keinerlei personenbezogene Daten (z.B. Namen, Anschriften, Telefonnummern, E-Mail-Adressen oder IP-Adressen). 

1.1 Eingabe von Daten in das Kontaktformular 
Sofern Sie in Kontaktformulare auf dieser Webseite Ihre Daten eingeben oder uns per Email Ihre Daten übersenden, geschieht dies freiwillig. Wir speichern und verarbeiten diese Daten, um Ihre Anfragen zu beantworten oder Ihnen die angeforderten Informationen zur Verfügung stellen zu können. Sofern Sie sich dafür interessieren, Partner im Vertriebssystem der LR zu werden, werden wir Ihre Daten zum Zweck der Anbahnung und Durchführung Ihrer Partnerstellung speichern, verarbeiten und sie an im Vertriebssystem von LR zuständige Konzernunternehmen und Vertriebspartner übermitteln, damit Ihr Anliegen bestmöglich bearbeitet werden kann. Sofern Sie sich dafür interessieren, Partner im Ausland zu werden, übermitteln wir Ihre Daten an die zuständige Einheit im Ausland. 

1.2 Etracker / Cookies 
Auf dieser Website werden mit Technologien der etracker GmbH (www.etracker.com) Daten zu statistischen Zwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten werden unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet, eine Weitergabe an Dritte findet weder zu kommerziellen noch zu nichtkommerziellen Zwecken statt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden oder ändern Sie die Voreinstellungen Ihres Browser so, dass Cookies zurückgewiesen werden. 

1.3 Übermittlung an Dritte 
Abgesehen, von den oben erwähnten Ausnahmen bei Eingabe Ihrer Daten in das Kontaktformular übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte. Wir betreiben insbesondere keinen Adress- oder Datenhandel. Ihre Daten werden nur von uns selbst oder vertrauenswürdigen Dienstleistern, die für uns IT-Leistungen erbringen verarbeitet. 

2. Sicherheit 
Wir treffen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Löschung, Veränderung oder gegen Verlust und gegen unberechtigte Weitergabe oder unberechtigten Zugriff zu schützen. 

3. Links 
Für die von uns gesetzten Links auf Webseiten von anderen Unternehmen und Personen übernehmen wir keine Verantwortung. Wir weisen darauf hin, dass für den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch diese Webseiten die dortigen Datenschutzerklärun-gen gelten. 

4. Abruf der Nutzungsbedingungen 
Sie können unsere Hinweise zum Datenschutz jederzeit auf dieser Seite abrufen. Zukünftige Änderungen an unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweisen veröffentlichen wir ebenfalls hier. Die permanente Internetadresse dieser Seite lautet:

5. Haben Sie noch Fragen oder Wünsche? 
Ihre Fragen und Anregungen zum Thema Datenschutz sind uns sehr willkommen und wichtig. Sie können uns unter folgender E-Mail-Adresse erreichen: martinaherget@t-online.de

10. Anwendbares Recht und Gerichtsstand 

Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden. Soweit der Kunde nicht Verbraucher ist, wird als Gerichtsstand der Sitz des Händlers vereinbart. 14 Tagen